Hygienekonzept

Veranstaltungsinformationen zu COVID-19 und Hygieneschutzkonzept

Die Sicherheit aller Anwesenden hat für uns höchste Priorität. Daher stehen wir in engem Austausch mit den Gesundheitsbehörden und -institutionen der Stadt Marburg/ des Landes Hessen und beobachten die aktuellen Entwicklungen sehr wachsam, so dass wir auf Veränderungen schnell und angemessen reagieren können. Zudem werden während des gesamten Kongresses entsprechende Vorkehrungen zur Einhaltung der erforderlichen Hygiene- und Sicherheitsregelungen getroffen.

Hinweis: Die 40. Arbeitstagung der CAEK 2022 findet zu den Corona-Schutzregeln statt, die in Hessen vom 17.–18.11.2022 gelten. Derzeit (Stand: 26. Mai .2022) sind in Hessen alle Corona-Schutzmaßnahmen aufgehoben. Im Hinblick auf die Sicherheit aller Anwesenden bitten wir dennoch folgendes zu berücksichtigen:

Das Tragen eines medizinischen Mund- und Nasen-Schutzes wird dringend empfohlen.

Wahren Sie die Nies- und Hustenetikette und waschen Sie regelmäßig Ihre Hände.

Machen Sie vorsichtshalber vor dem Kongressbesuch einen Corona-Schnelltest und verzichten Sie bei Krankheitsanzeichen auf einen Kongressbesuch.

Unsere Maßnahmen für die CAEK Arbeitstagung 2022

Es gelten folgende Hygiene- und Verhaltensregeln:

Negativer Test / Abgeschlossene Impfung
Das Betreten des Hauses der Technik ist nur unter folgenden Bedingungen möglich:
– Negativer Test (max. 24h alter Bürgertest mit Zertifikat)
– vollständig abgeschlossene Impfung (Impfpass)
– vollständige Genesung (mindestens 28 Tage sowie maximal sechs Monate zurückliegend).
Personen mit eindeutigen Krankheitsanzeichen wird der Zutritt verwehrt.
Zutritt zum Gebäude haben ausschließlich Teilnehmer und Mitarbeiter.

Medizinischer Mund-Nasen Schutz
Im gesamten Veranstaltungsbereich gilt Maskenpflicht. Am festen Sitzplatz im Plenum darf die Maske abge-nommen werden.

Desinfektion
Handdesinfektion am Haupteingang ist verpflichtend. Desinfektionsspender stehen auch im Veranstaltungs-bereich zur Verfügung.

Abstandsregeln
Bitte halten Sie mindestens 1,5 Meter Abstand.

Kontaktnachverfolgung
Vor Ort ist ein Screening-Fragebogen auszufüllen, in dem die Sitzplatznummer angegeben werden muss.

Hände waschen
Hände mit Wasser und Seife gründlich waschen.

Begrüßung
Auf das Händeschütteln verzichten.

Oberflächennutzung
Berührung von vielgenutzten Oberflächen vermeiden.

Vermeidung von Personenansammlungen
Bitte betreten und verlassen Sie nacheinander und mit Abstand den Veranstaltungsbereich, die Industrieausstellung und das Plenum.

Weitere Hygienemaßnahmen des Veranstaltungshauses & Veranstalters

Aufklärung
Alle Mitarbeiter sind über die Hygienevorschriften informiert und werden tagesaktuell getestet. Aushänge und Informationen finden Sie vor Ort.

Belüftung
Die Veranstaltungsräume verfügen über eine hervorra-gende aktive Be- und Entlüftung und Klimatisierung.

Desinfizieren & Reinigen
Alle öffentlichen Flächen (Türklinken, WCs, Tische, etc.) werden regelmäßig gereinigt und desinfiziert.

Die vollständigen Hygienemaßnahmen können Sie hier bequem herunterladen.